Teilhabe ermöglichenLeichte Sprache

Leichte Sprache - was ist das eigentlich und wieso brauchen wir sie? Leichte Sprache bedeutet die Verwendung von Wort, Bild, Zahl und Text in einer Form, die für alle verständlich ist. Ob Behördentexte, Internetseiten oder Arbeitsblätter in der Schule - leichte Sprache verhindert, Menschen von vornherein von der Informationsgewinnung auszuschließen.

Ein Umriss eine Kopfes auf einer Tafel mit einem Symbol für Sprache

Ein Mensch im Profil, der spricht. athree23/pixabay

|

Wenn Sie einen Text schreiben, worauch achten Sie dann? Natürlich möchten Sie, dass man Sie versteht, aber es soll doch auch gut klingen, oder? Sie denken an das, was Sie in der Schule gelernt haben - keine allzu kurzen Sätze, keine Wortwiederholungen, ein abwechslungsreiches Vokabular. Aber tun Sie damit Ihren Leserinnen und Lesern einen Gefallen oder schließen Sie nicht - schließen wir nicht alle - immer wieder viele Menschen davon aus, unsere Texte vestehen zu können?
Leichte Sprache dient der Barrierefreiheit und ermöglicht es Menschen mit Behinderungen, mit Lernschwierigkeiten, mit allgemeinen Schwierigkeitem beim Lesen, mit Demenz oder mit geringen Deutschkenntnissen, teilzuhaben. 

Im inklusiven Unterricht gehören die Individualisierung und Differenzierung von Inhalten und Material zu den wesentlichen didaktischen Prinzipien. Arbeitblätter in leichter Sprache anzufertigen oder anzupassen, ist da nur eine Möglichkeit von vielen. Der Ratgeber "Leichte Sprache", herausgeben vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, gibt einen direkt umsetzbaren Überblick über die Regeln der leichten Sprache. Durch die direkte Gegenüberstellung von guten - sprich leicht verständlichen - und schlechten - also schwer zu verstehenden - Wörtern, Zahlen und Zeichen, Sätzen und Texten wird leichte Sprache veranschaulicht und direkt umsetzbar. Auch die Aspekte Bebilderung und die häufig vernachlässigte Notwendigkeit der Prüfung eines Textes durch einen Leser mit Lernschwierigkeiten, werden thematisiert. 

Hier geht es zum Ratgeber "Leichte Sprache": https://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a752-ratgeber-leichte-sprache.pdf?__blob=publicationFile

 

 

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile
Das rechnet sich!

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile

Als Studierende oder Referendare erhalten Sie 30 % Rabatt auf das Jahres-Abo der Zeitschriften. Zusätzlich erhalten Sie dann als Abonnent weitere Preisermäßigungen für viele Produkte des Verlags.

Mehr erfahren