Kooperation

Ausgabe: 1/2018

 

Schulen inklusiv zu entwickeln und zu gestalten, ist Herausforderung und Chance zugleich. Das erste Themenheft der neuen Zeitschrift „SCHULE inklusiv“ widmet sich daher einer der zentralen "Stellschrauben“ inklusiver Schulentwicklung: der multiprofessionellen Kooperation.

 

1. – 13. Schuljahr

Gemeinsam inklusiv unterrichten
Grundlagen zur Kooperation von Lehrkräften im inklusiven Unterricht


1. – 13. Schuljahr

Das Beratungsteam
Multiprofessionelle Unterstützung für Lehrkräfte: Das Beispiel des Schülers Pierre


1. – 13. Schuljahr

Über die eigene Schule lernen
Personalentwicklung als Gelingensbedingung für den Wandel


1. – 13. Schuljahr

Kooperation im Jahrgangsteam
Inklusive Kooperation im Team als zentrale Aufgabe


1. – 13. Schuljahr

Konflikte in der Kooperation
Reflexions- und Gestaltungsmöglichkeiten für die (multi-)professionelle Zusammenarbeit


1. – 13. Schuljahr

Mit Eltern kooperieren
Wie heterogenitätsbezogene Kooperation gelingen kann


1. – 13. Schuljahr

Kritische Freunde zu Besuch
Peer Reviews als kooperatives Instrument zur Schulentwicklung


1. – 13. Schuljahr

Einzelfallbezogene Beratung, Diagnostik und Unterstützung
Die regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren ReBUZ in Bremen


1. – 13. Schuljahr

Kooperative Strukturen schaffen
Die Europaschule Rheinberg auf dem Weg zur Inklusion


1. – 13. Schuljahr

Geteilte Verantwortung
Rahmenbedingungen gelungener Kooperation in inklusiven Settings


1. – 13. Schuljahr

Inklusion in der Volksschule
Ein Beispiel aus der Steiermark