5. – 6. Schuljahr

Andreas Nehring | Malte Walkowiak

Digitale Materialien nach dem Universial Design for Learning

Eine Do-it-yourself-Anleitung für den naturwissenschaftlichen Unterricht mit iPads

Digitale Medien im Unterricht sollen individualisiertes Lernen in inklusiven Settings in besonderem Maße ermöglichen. Wie Lehrkräfte jedoch selbstständig und konzeptuell fundiert digitale Materialien für einen inklusiven Unterricht entwickeln können, wird selten beschrieben. Der Beitrag zeigt, wie dies nach dem Konzept des Universal Design for Learning (UDL) mit iBooks Author gelingen kann.

Was ist das Universal Design for Learning?
UDL stellt ein Konzept dar, um der Diversität in Klassen mit stärker individualisierten Lernzugängen zu begegnen. Ausgehend von Prinzipien des Universal Designs der Architektur besteht die Kern-idee von UDL darin, die Defizite nicht bei den Lernenden zu sehen, sondern zu fragen, welche Barrieren für einen Zugang zu den Lerninhalten bestehen und wie diese Barrieren abgebaut werden können (vgl. CAST 2011; Michna, Melle u. Wember 2016; Schlüter, Melle u. Wember 2016; Walkowiak u. Nehring 2017). Dazu werden multiple Wege der Präsentation und Auseinandersetzung mit den Inhalten sowie der emotionalen Lernunterstützung unter freier Wahl der Schülerinnen und Schüler in den Unterricht eingebunden.
UDL hat diese grundlegenden Ideen auf den drei Gliederungsebenen Prinzipien, Richtlinien und Checkpoints zusammengefasst (Abb. 1), wobei die Checkpoints die konkretesten Anregungen geben. UDL gibt damit zwar eine Orientierung vor, die konkrete Umsetzung für den eigenen Unterricht erfolgt aber dennoch selbstständig und individuell durch die Kolleginnen und Kollegen in den Schulen.
Differenzierung nach UDL entsteht nicht automatisch durch eine Unterschiedlichkeit der Stunden-ziele. Vielmehr sollen alle Schülerinnen und Schüler an Kernideen teilhaben können und die Möglichkeit erhalten, auf verschiedenen Wegen die Stundenziele zu erreichen.
Das Beispiel: nature of science
Die Umsetzung von UDL erfolgt am Beispiel von digitalen Lernmaterialien zur Förderung von Vorstellungen über das Wesen der Naturwissenschaften (nature of science; vgl. Höttecke 2001; Neumann u. Kremer 2013). Diese Einheit wurde für die Klassenstufen 5 und 6 entwickelt und an inklusiv arbeitenden Schulen im Chemieunterricht erprobt und beforscht. Die Schülerinnen und Schüler erlernen hierbei, dass Experimente nicht allein zufallsbasiert, plan- und theorielos durchgeführt werden (z. B. „Naturwissenschaftler kippen Dinge zusammen und schauen, was passiert), sondern in der Regel planvoll und theoriebasiert umgesetzt werden (z. B. „Naturwissenschaftler testen ihre Ideen in Experimenten).
Von iBooks auf die iPads der Lernenden
Das Programm iBooks Author stellt eine einfache und kostenfreie Möglichkeit dar, E-Books für iPads auf dem Mac-Rechner zu erstellen. Das Programm kann kostenlos aus dem Apple-Appstore heruntergeladen werden. Über die Funktion „Airdrop lässt sich das E-Book an Schülertablets in Bluetooth-Reichweite übertragen. Schließlich können die Schülerinnen und Schüler das E-Booksogar ohne jede Internetverbindung nutzen, da diese selbst in iPad-Klassen nicht immer vorhanden ist.
Um nicht mit einem vollkommen leeren Dokument starten zu müssen, bietet iBooks Author eine Reihe von Vorlagen an, mit denen man arbeiten kann. Allerdings sind in wenigen Ar-beitsschritten eigene E-Book-Vorlagen erstellt, die dann abgespeichert und wiederverwendet werden können. Hierbei sind sowohl Hoch- als auch Querformate möglich.
Wichtig: Nur zu Beginn kann man auswählen, ob ein E-Book auf Basis einer ibooks-Datei oder einer epub-Datei erstellt werden soll. Sollten keine iPads vorhanden sein, stellt das epub-Format eine interessante Alternative dar, welches auf anderen Plattformen genutzt werden kann. Allerdings bietet es weniger Funktionen.
In iBooks-Author können alle Elemente mit der Maus in das Programm herangezogen („Drag and Drop) oder...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen