SCHULE inklusiv

Ihr Begleiter auf dem Weg zur Inklusion

SCHULE INKLUSIV leistet einen praktischen Beitrag zur Weiterentwicklung von Schulen, v.a. Schulen der Sekundarstufe, auf dem Weg zur Inklusion.

Ziel der Zeitschrift ist es, Schulleiterinnen und Schulleiter, die erweiterte Schulleitung sowie Lehrerinnen und Lehrer in Fach- und Steuergruppen bei der Umsetzung inklusiver Bildung vor Ort zu unterstützen. Die Zeitschrift möchte Kolleginnen und Kollegen durch relevante Informationen, positive Beispiele, aber auch durch das Aufzeigen von Stolpersteinen und das Anstoßen kritischer Diskussionen dabei begleiten, ihren je eigenen Weg hin zu mehr Bildungsgerechtigkeit zu entwickeln. Noch liegen in Deutschland relativ wenige, systematische Forschungsergebnisse zu guter inklusiver Bildung vor. Gleichzeitig gibt es viele Schulen, die über reichhaltige Erfahrungen und Konzepte auf der Ebene der Einzelschule verfügen. SCHULE INKLUSIV bietet daher in jedem Heft ein Schwerpunktthema der inklusiven Schulentwicklung. In diesem Thementeil finden Sie fundierte Beiträge, die Ihnen wissenschaftlich begründete Anregungen für Ihr praktisches Handeln in Schule und Unterricht geben. Außerdem informieren wir Sie in verschiedenen Rubriken regelmäßig über aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse, nationale und internationale schulische Fallbeispiele, rechtliche und politische Fragen sowie über Unterstützungssysteme außerhalb von Schule.

Leseprobe

Lernen Sie SCHULE inklusiv kennen!

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von SCHULE inklusiv - inklusive digitaler Probeausgabe!

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar

Vielfalt nutzen - Bildungsgerechtigkeit schaffen

Inklusion ist ein Menschenrecht und in der Vielfalt unserer Gesellschaft liegt ihr größtes Potenzial. Der Abbau von Barrieren aller Art stellt eine der entscheidenden Herausforderungen unserer Zeit dar. Die Schaffung von Bildungsgerechtigkeit, die die Möglichkeit zur Teilhabe aller Schülerinnen und Schüler voraussetzt, ist eine langfristige, zentrale Entwicklungsaufgabe. Sie zielt darauf ab, die Diskriminierung aller Risikogruppen in Schule zu minimieren und soziale Partizipation zu ermöglichen.

In den Schulen ist der Ausbau der schulischen Inklusion derzeit in vollem Gange. Eine förderliche pädagogische Beziehungsgestaltung, die Umsetzung von Kriterien guten Unterrichts und die Schaffung eines unterstützenden Schulklimas stellen große Herausforderungen für die Schulen dar. SCHULE INKLUSIV liegt dabei ein weites Inklusionsverständnis im Sinne der Teilhabe aller Schülerinnen und Schüler zugrunde. Die Interessen und Bedürfnisse derjenigen Schülerinnen und Schüler, die aufgrund von marginalisierenden Lebensbedingungen oder individuellen Einschränkungen, familiären oder soziokulturellen Belastungen verstärkt von Ausgrenzung bedroht und Risiken in ihrer Entwicklung ausgesetzt sind, sind dabei besonders zu berücksichtigen. Aber auch die spezifischen Lernausgangslagen, Interessen und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Begabungen sind damit angesprochen.

 

 

 

 

Zentrale Themen

Ein Mann schreibt Informationen auf pixabay / CC0 Creative Commons pixabay / CC0 Creative Commons

SCHULE INKLUSIV bietet in jedem Heft ein Schwerpunktthema der inklusiven Schulentwicklung. In diesem Thementeil finden Sie fundierte Beiträge, die Ihnen wissenschaftlich begründete Anregungen für Ihr praktisches Handeln in Schule und Unterricht geben.

Ein Mann schreibt Informationen auf pixabay / CC0 Creative Commons

Alle Ebenen im Blick

Treppen führen hinauf pixabay / CC0 Creative Commons pixabay / CC0 Creative Commons

Fragen der Inklusion berühren unterschiedliche Ebenen von Schule. Von der konkreten Planung von Unterricht über den mittel- und langfristigen Auf- und Ausbau inklusiver Strukturen. Diese berühren auch Akteure außerhalb von Schule, die Teil inklusiver Bildungsprozesse sein können.

Treppen führen hinauf pixabay / CC0 Creative Commons

Inklusion im Kontext

Ein Fernrohr pixabay / CC0 Creative Commons pixabay / CC0 Creative Commons

Im Magazinteil der Zeitschrift informieren wir Sie in verschiedenen Rubriken über aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse, nationale und internationale schulische Fallbeispiele, rechtliche und politische Fragen sowie über Unterstützungssysteme außerhalb von Schule.

Ein Fernrohr pixabay / CC0 Creative Commons

Die digitale Zeitschrift - Exklusiv für Abonnenten

Alle Ihre Inhalte im Griff

  • Lesen Sie SCHULE inklusiv online - am Computer, auf dem Tablet oder Ihrem Smartphone
  • Downloaden und editieren Sie Ihre Materialien.
  • Suchen Sie gezielt nach Themen und verfeinern Sie Ihre Recherche mit Filtern.
  • Sammeln Sie Ihre bevorzugten Texte mit der Favoriten-Funktion.
  • Keine Mehrkosten für Abonnenten

Übersicht digitale Hefte & Artikel

Anleitung für Abonnenten

7 Gründe für das SCHULE inklusiv-Abonnement

Ihre Vorteile

Sie möchten Ihre Schule zu einer inklusiven Schule machen und so für mehr Bildungsgerechtigkeit sorgen? Dann ist SCHULE inklusiv Ihr perfekter Begleiter! Hier die Gründe:

  1. Sie bauen einen Wissensschatz auf: Mit jeder Ausgabe kommen zu Ihnen nicht nur Inspiration, sondern praktische und geprüfte Konzepte.
  2. Digitale Zeitschrift inklusive: Arbeiten Sie bei der Planung und Gestaltung von Maßnahmen zur Schul- und Unterrichtsentwicklung am Rechner? Dann integrieren Sie SCHULE inklusiv direkt in Ihre Vorbereitung. Oder lesen Sie unterwegs auf Ihren mobilen Endgeräten.
  3. Informations- und Arbeitsmaterialien: Einfach downloaden und sofort einsetzen. Die meisten Materialien stehen außerdem zur Bearbeitung in Office-Programmen zur Verfügung.
  4. plus Friedrich Jahresheft: Das Leitmedium für pädagogisch-didaktische Trends und Bildungspolitik inspiriert Sie bei der Weiterentwicklung Ihres Unterrichts und Ihrer Schule. Mehr erfahren ...
  5. plus Magazin Schüler: Wie fühlen sich Schülerinnen und Schüler heutezutage? Welche Wert haben sie? Wie wachsen Sie in dieser Welt auf? Lernen Sie Ihre Schüler und deren Lebenswelten noch besser kennen und verstehen. Mehr erfahren ...
  6. Geschenke für Sie: Sie erhalten eine Prämie nach Wahl, eine zusätzliche Archiv-Ausgabe und Abonnentenrabatt auf viele Einzelprodukte im Friedrich-Shop.
  7. 40 % Preisvorteil: Sparen Sie gegenüber dem Einzelkauf!

Klingt gut? Dann abonnieren Sie SCHULE inklusiv oder überzeugen Sie sich mit einem Probe-Abo! Referendare erhalten von uns noch einen zusätzlichen Rabatt!

Jetzt Abo-Typen vergleichen